Sehr geehrte Kunden, wir mĂŒssen Ihnen leider mitteilen, dass wir derzeit keine neuen CHERRISK Reise-, Hausrat- und Unfallversicherungen in Deutschland anbieten können. In der Zwischenzeit konzentrieren wir uns weiterhin auf die Schadenbearbeitung fĂŒr bestehende VertrĂ€ge. Bei Fragen zu Ihrem bestehenden Vertrag kontaktieren Sie uns bitte.

đŸ€•Gesund und sicher auf Reisen – So schĂŒtzt du dich und deine Gesundheit unterwegs

Reisen ist schön, aber am schönsten ist es, wenn man auch gesund wieder zuhause ankommt. Wenn einem unterwegs doch etwas zustoßen sollte, kann das nicht nur die Urlaubslaune kaputt machen, sondern auch ein riesiges Loch in die Reisekasse reißen. Damit das nicht passiert, lohnt sich eine CHERRISK Reiseversicherung – und zur Vorbeuge diese Tipps zu den grĂ¶ĂŸten Risikofaktoren.

🩠Corona

Die globale Pandemie ist vorbei und fĂŒhlt sich vielleicht auch fĂŒr dich immer mehr wie en schlechter Traum an. Keine abgesperrten Grenzen mehr, keine QuarantĂ€ne, keine Trennscheiben in den Restaurants. Und dennoch ist die Gefahr nicht ganz gebannt. Gerade jetzt im Herbst konnte man immer wieder von neuen Infektionen hören. Auch deshalb wird Menschen, die zu Risikogruppen gehören, eine Auffrischungsimpfung gegen die aktuellen Corona-Varianten empfohlen. Und auch wenn es kaum noch irgendwo eine Maskenpflicht gibt: In vollen ZĂŒgen oder engen Warteschlangen sollten wir auch diesen Winter nicht auf einen Atemschutz verzichten.

đŸČKĂŒche

In anderen LĂ€ndern werden oft unterschiedliche Zutaten, GewĂŒrze und Zubereitungsmethoden verwendet, die fĂŒr den Körper ungewohnt sein können. Dies kann zu Magen-Darm-Beschwerden fĂŒhren, insbesondere wenn der Körper nicht an diese Nahrung gewöhnt ist. Auch die WasserqualitĂ€t entspricht oft nicht dem, was wir von Zuhause kennen. WĂ€hrend man in Deutschland einfach den Wasserhahn aufdrehen kann, wenn man Durst hat, ist das in anderen LĂ€ndern nicht immer so einfach. Auch der Verzehr von Lebensmitteln, die mit verunreinigtem Wasser gewaschen oder zubereitet wurden, kann zu Magen-Darm-Infektionen fĂŒhren.

In anderen LĂ€ndern können in Lebensmitteln auch Allergene verwendet werden, mit denen du zuhause nicht rechnen wĂŒrdest. Also aufgepasst bei der Bestellung!

💉Impfungen

Sich vor einer Reise impfen zu lassen, insbesondere wenn es in bestimmte LĂ€nder oder Regionen geht, ist besonders wichtig. In einigen LĂ€ndern oder Regionen sind bestimmte Infektionskrankheiten, wie beispielsweise Gelbfieber, Malaria oder Hepatitis, weit verbreitet. Impfungen können vor diesen gefĂ€hrlichen Krankheiten effektiv schĂŒtzen. Einige LĂ€nder haben sogar eigene Impfvorschriften oder -Empfehlungen fĂŒr Reisende. Ohne die erforderlichen Impfungen kannst du möglicherweise nicht in das Land einreisen oder unterliegst QuarantĂ€ne- oder Überwachungsmaßnahmen. Was fĂŒr Impfungen du genau fĂŒr deine jeweilige Reise brauchst, erfĂ€hrst du z.B. von der Impfberatung des Tropeninstituts.

đŸ„UnfĂ€lle

Je nach der Art deiner Reise besteht das Risiko einer ernsteren Verletzung und einem lĂ€ngeren Krankenhausaufenthalt. NatĂŒrlich ist diese Gefahr grĂ¶ĂŸer, wenn du im Skiurlaub oder zum Paragliden in den Anden bist, aber selbst auf einem StĂ€dtetrip kann man von einem Auto angefahren werden.  

Deshalb lohnt sich je nach Sportart immer entsprechende SchutzausrĂŒstung. Beim Skifahren gehört z.B. auch ein Helm dazu. Dieser war vor 20 Jahren noch verpönt auf den Pisten, ist mittlerweile aber nicht mehr wegzudenken. Wenn dann aber doch etwas passiert, ist der Schmerz nur die eine HĂ€lfte des Problems. Eine aufwĂ€ndige Krankenhausbehandlung oder Bergrettung kann mehrere Hundert oder sogar Tausend Euro kosten – es sei denn, du bist gut versichert.

đŸŠ·ZĂ€hne

Vor allem bei lĂ€ngeren Reisen kann sich vorher eine Kontrolluntersuchung vor dem Abflug beim Zahnarzt zuhause lohnen. Denn wenn die Zahnschmerzen unterwegs auftreten, kann dich das teuer zu stehen kommen.  

Oft ist es nĂ€mlich gar nicht so leicht, am Zielort eine gute Zahnarztpraxis zu finden. Unter UmstĂ€nden fehlen sogar wichtige GerĂ€te oder Materialien, die du bei deinem Zahnarzt daheim gewohnt bist, was sich auf die QualitĂ€t der Behandlung und das Endergebnis auswirkt. Hinzu kommt, dass Zahnbehandlungen oft mehrere Sitzungen erfordern oder eine angemessene Erholungszeit zwischen den Behandlungen.  

Nicht zuletzt werden die Kosten der Zahnbehandlung im Ausland nicht wie gewohnt von deiner regulĂ€ren Krankenversicherung ĂŒbernommen. Die Kosten fĂŒr die Behandlung können so kaum absehbar sein – es sei denn, du hast eine entsprechende Reisekrankenversicherung.

🛄GepĂ€ck

Dein GepĂ€ck sollte auf jeden Fall zu dir und deiner Reise passen. Der Weekender kann noch so stylish aussehen, deine WirbelsĂ€ule wird fĂŒr die halbseitige Belastung sicher nicht dankbar sein, wenn du ihn vollgestopft durch die halbe Weltgeschichte schleppst.

Wenn du nicht allzu weit von befestigten Wegen abweichen willst, kann ein Rollkoffer eine gute Lösung sein. Dabei muss es nicht einmal ein hochklassiges Model von Rimowa sein, du solltest aber schon darauf achten, dass die Rollen nicht beim ersten Kopfsteinpflaster abbrechen.

Wenn du flexibler sein willst, lohnt sich ein großer Wanderrucksack. Diese können sehr bequem und komfortabel sein, aber nur, wenn sie richtig auf deinen Körper eingestellt sind. Am besten lĂ€sst du dich vom VerkĂ€ufer dazu beraten oder machst dich nochmal im Internet schlau.  

⚕Reiseapotheke

Eine gut ausgestattete Reiseapotheke ist entscheidend, um auf Reisen auf unerwartete gesundheitliche Probleme vorbereitet zu sein. Was du unbedingt dabei haben solltest:

  • Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen
  • Antihistaminika falls du Allergien hast
  • Durchfallmedikamente (Antidiarrhoika)
  • Medikamente gegen Übelkeit und Erbrechen
  • Fieberthermometer
  • Sonnenschutzmittel und After-Sun-Lotion
  • Insektenschutzmittel und Anti-Juckreiz-Creme
  • Desinfektionsmittel
  • Pflaster und WundverbĂ€nde in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen
  • Blasenpflaster
  • Einweghandschuhe
  • Zeckenkarte

Was genau du mitnimmst, sollte natĂŒrlich immer passend zum Reiseziel, der Jahreszeit und deinen persönlichen BedĂŒrfnissen sein. Achte auch immer auf die Vorschriften bezĂŒglich der Mitnahme von Medikamenten in das Reiseland.  

Am besten ĂŒberprĂŒfst du deine Reiseapotheke vor jeder Reise, um sicherzustellen, dass du gut vorbereitet bist. Wer noch besser vorbereitet sein will, braucht eigentlich nur noch eine CHERRISK Reiseversicherung.
 

Das könnte dich auch interessieren: