Gemeinsam stĂ€rken wir Kinder und ihre Rechte đŸ’Ș

Im Herbst habt ihr mit euren Charity Goodies in der CHERRISK Go App das Deutsche Kinderhilfswerk unterstĂŒtzt. Hier erfahrt ihr, was euer Support gebracht hat.💙


Das Deutsche Kinderhilfswerk setzt sich seit ĂŒber 50 Jahren mit einem breiten Spektrum an AktivitĂ€ten fĂŒr die Kinderrechte und gegen Kinderarmut ein. Schon mehrmals konnten wir sie bei ihrer Arbeit unterstĂŒtzen. Zuletzt im Herbst mit euch und euren Cherries. Mit jedem eingelösten Charity Goodie habt ihr unsere gemeinsame Spende um 2€ erhöht. WofĂŒr die Spende eingesetzt wurde, wie das Deutsche Kinderhilfswerk die Situation der Kinder in unserem Land sieht und was sie fĂŒr die Zukunft vorhaben, haben uns Sabine Immken und Marion Erdmann, Referentinnen aus der Abteilung Fundraising, Unternehmensspenden und -kooperationen erzĂ€hlt

Wie habt ihr die UnterstĂŒtzung der CHERRISK Community genutzt? 

Wir haben die Spende fĂŒr unser Kinderhaus-Programm eingesetzt. Dabei kooperiert das Deutsche Kinderhilfswerk in ganz Deutschland mit Einrichtungen. Dazu zĂ€hlen das Kinderhaus Weimar, das Internationale Kinderhaus in Frankfurt/Main, das Kinder- und Jugendhaus Hallschlag in Stuttgart, das Mehrgenerationenhaus Buntes Haus in Berlin, die gelbe Villa in Berlin, die Manuel Neuer Kids Foundation in Gelsenkirchen, das KiFaz Schnelsen in Hamburg, die Einrichtung Louise in Dresden, das Sternenhaus in Kassel, das Kinder- und Jugendbildungshaus Kaisergarten in Mannheim, das Kinderhaus Sundevit in Torgelow, der BMX- und Skatepark Schlachthof in Flensburg und das Jugendwerk in Wittmund. 

Wie können Kinder eure KinderhÀuser nutzen? Einfach hingehen?

 Unsere KinderhĂ€user sind offen fĂŒr alle Kinder, am Nachmittag und in den Ferien. Besonders fĂŒr Kinder, die zuhause Armut, VernachlĂ€ssigung oder Gewalt erleben, sind die Einrichtungen wichtige Anlaufstellen. Hier finden sie Vertrauenspersonen, können in Ruhe Hausaufgaben machen, ausgelassen spielen oder eine warme Mahlzeit bekommen. In allen KinderhĂ€usern, mit denen wir kooperieren, bildet die UN-Kinderrechtskonvention die Grundlage fĂŒr die pĂ€dagogische Arbeit. Und diese QualitĂ€t zeigen wir: mit dem Kinderhaus-Siegel des Deutschen Kinderhilfswerkes. So wissen Kinder und ihre Familien, dass sie in diesem Kinderhaus eine geschĂŒtzte und pĂ€dagogisch wertvolle Umgebung vorfinden. 

© Deutsches Kinderhilfswerk e. V. – H. LĂŒders

Im Herbst wurde vom Bundestag die Kindergrundsicherung beschlossen. Was fĂŒr Auswirkungen erwartet ihr? 

Insgesamt ist nach jetzigem Kenntnis- und Verhandlungsstand damit zu rechnen, dass die Kindergrundsicherung kein wirksames Instrument gegen Kinderarmut sein wird, weil es zu keinen signifikanten Leistungserhöhungen kommen wird. Es wird keine richtige Neuberechnung des kindlichen Existenzminimums geben, wie ursprĂŒnglich vorgesehen und vom BĂŒndnis Kindergrundsicherung und anderen VerbĂ€nden gefordert. Die Bundesregierung setzt mit dem Kindergrundsicherungs-Check darauf, dass mehr (ohnehin anspruchsberechtigte) Familien profitieren werden. Allerdings kommt es letztlich auf den Willen der jeweiligen Mitarbeitenden an, ob dieser gemacht wird oder nicht. Kinderrechtlich besonders bedenklich ist, dass Kinder aus dem Asylbewerberleistungsgesetz in diesem verbleiben und nicht von der geplanten Kindergrundsicherung profitieren werden. Die Kinderrechtskonvention verbietet eine Diskriminierung von Kindern aufgrund von Herkunft und Aufenthaltsstatus. Alle Kinder haben dieselben Rechte – etwa auf gesundes Aufwachsen, soziale Teilhabe und die Wahrung des menschenwĂŒrdigen Existenzminimums. Deshalb muss die Kindergrundsicherung eine Leistung fĂŒr alle Kinder in Deutschland sein. 

Der BĂŒrgerrat ErnĂ€hrung hat vor Kurzem kostenlose Mittagessen fĂŒr alle Schulkinder empfohlen. Was haltet ihr von der Idee? 

Der Vorschlag ist grundsĂ€tzlich zu begrĂŒĂŸen. Auch im Kinderreport 2023 sprechen sich sowohl bei den Kindern und Jugendlichen als auch bei den Erwachsenen große Mehrheiten fĂŒr ein kostenloses Essen in Kitas und Schulen als eine wichtige Maßnahme gegen Kinderarmut aus. Leider ist es so, dass sich armutsbetroffene Kinder und Jugendliche immer seltener das Mittagessen in Schulen leisten können, was sich letztlich auch auf die LeistungsfĂ€higkeit in der Schule, den weiteren Bildungsverlauf sowie den Abschluss auswirken kann. 

Was habt ihr fĂŒr die Zukunft vor? 

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat einen klaren Vorsatz fĂŒr 2024: Gemeinsam mit Ihnen stĂ€rken wir Kinder und ihre Rechte und machen Deutschland zu einem kindgerechteren Land. Das haben wir vor: Kinderarmut ĂŒberwinden: Jedes 5. Kind in Deutschland wĂ€chst in Armut auf. Die Zahl der betroffenen Kinder ist durch die steigenden Lebenshaltungskosten zuletzt sogar auf knapp drei Millionen gestiegen. Deshalb werden wir uns 2024 auf politischer Ebene auch weiterhin dafĂŒr einsetzen, dass die Kindergrundsicherung so gestaltet wird, dass sie Kindern wirklich nachhaltig hilft und weitere wirksame Instrumente zur BekĂ€mpfung der Kinderarmut verabschiedet werden. Gleichzeitig fördern wir mit unserem Kindernothilfefonds, unseren Partner-KinderhĂ€usern und unseren Förderprojekten Kinder, die UnterstĂŒtzung brauchen. Damit sie gerechte Chancen erhalten und gut heranwachsen können. Wie kann man euch weiter unterstĂŒtzen? Kinder aus schwierigen VerhĂ€ltnissen mĂŒssen oft auf vieles verzichten und tragen zu viel Verantwortung auf ihren Schultern. Doch gerade sie brauchen eine Auszeit von ihrem hĂ€ufig problembelasteten Alltag besonders dringend. Durch eine Förderung können Kinder unter pĂ€dagogischer Betreuung an einer zweiwöchigen Ferienfahrt teilnehmen und ihre Seele baumeln lassen. 

Danke fĂŒr das GesprĂ€ch! 

Wenn du auch Lust bekommen hast, so einen guten Zweck zu unterstĂŒtzen, musst du gar nicht weiter ĂŒberlegen: denn jedes Jahr unterstĂŒtzt CHERRISK mithilfe der Community gemeinnĂŒtzige Ziele. Was du dafĂŒr tun musst? Einfach die CHERRISK Go App auf deinem Smartphone installieren, bewegen und dadurch Cherries sammeln. Diese kannst du einmal die Woche fĂŒr unsere Charity Goodies eintauschen und somit das aktuelle Ziel unterstĂŒtzen. Bis bald in der App! Also am besten gleich die App laden, loslaufen, radeln oder joggen und Gutes tun! Hier kannst du dir unsere CHERRISK Go App herunterladen: GO fĂŒr Android GO fĂŒr iOS Und: Vielen Dank, dass du Teil der CHERRISK-Community bist! 💙 
 

Das könnte dich auch interessieren:

Melde dich an und erhalte einen Rabatt auf deine Unfallversicherung

Du erhÀltst nicht nur unsere aktuellsten Angebote, sondern auch einen 50 %-Gutschein auf den Abschluss deiner CHERRISK-Unfallversicherung!

Ich habe die Information zur Datenverarbeitung von CHERRISK (gĂŒltig ab: 02.10.2023) gelesen und stimme zu.
Ich möchte zu den Ersten gehören, die von Sonderangeboten und Neuigkeiten von CHERRISK erfahren. Ich bin daher damit einverstanden, dass CherryHUB Scale 55150 Kft. meine Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zum Zweck der Zusendung von Marketingnachrichten verwenden kann.